christlich

Gottgeweiht

Gottgeweiht In der Hektik der Welt leben wie ein Mönch, wie in Klausur. Nicht eingeschlossen von vier Mauern, sondern eingeschlossen in das Herz Gottes. Ein gottgeweihter Mensch sein: nicht mehr sich selbst gehören, sondern Gott, ihm allein. Alles tun, damit jedes Handeln geheiligt wird. All das, was Gott zulässt, auch die Leiden, als seinen Willen annehmen. Eine Opfergabe sein, der Welt gestorben. Auch als Laie innerlich wie ein Mönch sein,… Weiterlesen »Gottgeweiht

Hand aufhalten entgegenstrecken

Empfangen oder Fordern

Empfangen oder Fordern? Die Epoche der Egoisten ist schon lange angebrochen. Wir sind nicht mehr dankbar für das, was man uns gibt. Mittlerweile ist die übliche Haltung fordern. Motto: Es steht mir zu! Ist das so, steht es mir wirklich zu?  

Gott liebt uns

Liebe geben

Liebe geben Dies ist ein Upcycling eines Beitrages “Gedanken zum Chat von gestern” vom 27.02.2014 Ja, an Gottes Fügung glaube ich. Jeder Mensch, der einem begegnet hinterlässt in irgendeiner Art eine Spur im Leben. Gott hat uns auf einander hin nach seinem Bilde geschaffen. Und so brauchen wir einander in jeder Art, jeder auf andere Weise und jeder ist ein Gedanke Gottes. So schreiben wir das Buch der Schöpfung –… Weiterlesen »Liebe geben

Logo-Icon

Blog – Neuanfang

Neuanfang Es sind jetzt genau vier Jahre her, dass ich mit dem Blog pausiert habe. Lange Zeit haben mich eine Erkrankung und familiäre Dinge so in Anspruch genommen, dass mir der Sinn dafür fehlte. Mein Blog Ein Neuanfang steht an. Als erstes werde ich meinen Blog wieder aktivieren (hier geht es zum Blog). Es ist noch sehr viel Arbeit zu erledigen, die Datenschutzbestimmungen haben sich geändert und die große weite… Weiterlesen »Blog – Neuanfang